„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren

der Liebe,die wir hinterlassen,wenn wir gehen.“

 

Albert Schweitzer

Freie Trauerfeier: Frei mit Worten, Musik, Ablauf, Religion, Ortswahl - eine Zeremonie, die ganz auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt ist. 

 

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, stehen wir oft hilflos daneben. Das Leben scheint einen Moment still zu stehen. Häufig sind auch viele Fragen offen, beispielsweise, wie man miteinander Abschied nehmen kann, um im eigenen Leben gestärkt weiterzugehen.

 

In dieser besonderen Zeit ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen für die Trauer und das Loslassen. Rituale reduzieren dabei die Gefühle der Hilflosigkeit und Ohnmacht. Sie schenken uns Kraft für unser weiteres Leben.

 

Gerne berate und begleite ich Sie in dieser besonderen Zeit. Dabei soll das Leben der verstorbenen Person nochmals in den Mittelpunkt gerückt werden. Was war ihr im Leben wichtig? Welche Hobbies hatte sie? Welche Arbeiten verrichtete sie gerne? Mit welchen Menschen war sie gerne unterwegs? Welche Musik hörte sie? Zudem ist es wichtig, welche Bedürfnisse Sie als Angehörige haben. 

 

Mit einem Ritual kann Ihnen niemand den Schmerz nehmen, aber Sie finden eine Möglichkeit, im Leben weiterzugehen, der verstorbenen Person nochmals zu danken, Ihre Gedanken und Worte durch mich sprechen zu lassen. Dies alles hilft Ihnen bei der Verarbeitung der Trauer und für Ihren weiteren Lebensweg.